Spielberichte 2016-2017

Spielbericht D1 vom 06.05.2017: Staufener FC – JFV Sulzbach 0:3

Torschützen: Fehrenbach Till, Valerio Bianco und Wurster Silas

Im Spiel gegen Staufen, konnte unsere D1 nach zuletzt nicht so guten Spielen mal wieder überzeugen. Es ging etwa 10 min, bis die Jungs ins Spiel fanden, doch mit dem 1:0 war die Sicherheit da und es wurde immer besser, was das 2:0 und 3:0 noch vor der Pause zur Folge hatte. In der zweiten Halbzeit war das Spiel etwas offener und Staufen hatte auch die eine oder andere gute Möglichkeit, doch auch bei uns waren die Chancen da, das Ergebnis zu erhöhen. Unterm Strich ging das Ergebnis so in Ordnung.

Spielbericht D1 vom 22.04.2017: Auggen – JFV Sulzbach 3:3

Torschützen: Bianco Valerio 2; Wurster Silas
Im Spiel gegen Auggen kam unsere D1 leider nicht über ein Unentschieden hinaus, was nach dem Spielverlauf auch völlig in Ordnung geht.
Leider konnte unsere Mannschaft nicht ihre gewohnte Leistung abrufen, was zum Unentschieden führte.

Spielbericht D1 vom 01.04.2017: Vögisheim/ Feldberg – JFV Sulzbach 2:5

Torschützen: Luca Kaltenbach, Till Fehrenbach, Valerio Bianco, Luka Duvnjak, Silas Wurster

Im Spiel gegen Vögesheim, tat sich unsere D1 am Anfang sehr schwer, durch einen frühen Rückstand war erst mal die Suche nach dem Schlüssel für dieses Spiel angesagt.
Dies machte unsere D-Jugend aber von Minute zu Minute besser. Einige Spieler taten sich da besonders hervor und rissen die Mannschaft mit ihren Aktionen mit.
So gelang den Jungs mit einem tollen Distanzschuss das 1:1, und kurz vor der Halbzeit der Führungstreffer. Nach dem 3:1 kurz nach der Halbzeit schien das Spiel gelaufen, doch Vögesheim blieb ein unangenehmer Gegner und verkürzte nochmal auf 3:2. Jetzt hatten unsere D1 das Spiel aber im Griff und konnte dann mit den letzten zwei Toren das Spiel für sich entscheiden.

Spielbericht D1 vom 25.03.2017: Alem. Müllheim – JfV Sulzbach 0:6

Torschützen: Luca Kaltenbach 2; Luka Duvnjak 2; Jan Gallmann; Valerio Bianco

Beim Tabellenschlusslicht tat sich unsere D1 am Anfang des Spiels sehr schwer. Unsere Mannschaft kam einfach nicht ins Spiel, auch wenn sie sehr überlegen war. So musste eine Einzelaktion herhalten, um zum ersten Tor zu kommen. Das zweite folgte noch vor der Halbzeit, was die Lage etwas beruhigte. Neu eingestellt ging es dann in die zweite Hälfte, die dann auch besser lief, wie man an den folgenden vier Toren auch sehen kann.

Spielbericht D1 vom 18.03.2017: JFV Sulzbach – VFR Opfingen 3:2

Torschützen: Silas Wurster 2; Valiero Binco
Gegen den Tabellenführer aus Opfingen erwischte unsere D1 einen sogenannten Sahnetag und konnte das erste Heimspiel der Rückrunde gewinnen.
Taktisch sehr diszipliniert und kämpferisch mit der nötigen Leidenschaft war es gegen eine gute Mannschaft ein verdienter Sieg.

Spielbericht D1 vom 13.03.2017: JFV Sulzbach – SG Staufen 4:2

Torschützen: 2x Duvnjak Luka, Binco Valerio, Till Fehrenbach

Ein ohne Zweifel besonderes Spiel für mich (Michael Triebswetter) als Trainer war das Spiel gegen Staufen, da ich diese Spieler noch im letzten Jahr betreut habe.
Das Spiel war von beiden Seiten eher mehr spielerisch geprägt und von außen gut anzuschauen. Unsere Mannschaft vom JFV hatte etwas mehr vom Spiel und auch die Mehrzahl an Chancen, doch die Mannschaft aus Staufen war auch immer gefährlich und hatte ihre Möglichkeiten, so war das 1:1 in der Halbzeit völlig in Ordnung.
In der zweiten Hälfte konnte unsere Mannschaft ihre Möglichkeiten besser nutzen und zog auf 4:2 davon. Doch spielten die Jungs es nicht gut zu Ende, was sich aber Gott sei Dank nicht mehr rächte. Am Ende unnötig spannend aber doch im Ganzen der Sieg für unsere D1-Jugend verdient.

Spielbericht D1 vom 11.03.2017: FC Bad Krozingen – JFV Sulzbach 1:3

Torschütze: Duvnjak Luka

Im ersten Rückrundenspiel in Bad Krozingen war unsere D1 mit samt Trainer vor allem in der ersten Halbzeit noch in der Winterpause, und lag folgerichtig mit 0:2 zurück.
Mit dem Vorsatz es in der zweiten Hälfte besser zu machen gingen wir dann ins Spiel, doch gleich folgte der nächste Fehler und das 0:3.
Doch unsere Mannschaft kämpfte sich wieder zurück ins Spiel, verkürzte auf 1:3, doch auch wenn viele Chancen noch da waren mehr wollte uns nicht gelingen.
Eine verdiente aber etwas doofe Niederlage zum Beginn der Rückrunde.

 

Spielbericht D1 Hallenturnier in Neuenburg am 28.01.2017:

Starker Hallenauftritt unserer D-Junioren!!! :
Beim D-Junioren Hallenturnier in Neuenburg ist unsere D1 kurzfristig eingesprungen, da eine Mannschaft absagte. Doch dies hinderte unsere Mannschaft am Ende nicht ein sehr starkes Turnier zu spielen. Das erste Spiel war noch etwas holprig und das Unentschieden hätte sich fast gerächt. Doch von Spiel zu Spiel wurde es immer besser. So konnte unsere Mannschaft die nächsten zwei Spiele gewinnen und damit war klar, dass wir auch mit einer knappen Niederlage im letzten Gruppenspie weiter sind. Dies war nun nur die Pflicht für unsere Jungs, denn jetzt kam die Kür. Genau so hat sich dann die Mannschaft auch präsentiert. Im Viertelfinale gewann unsere Mannschaft gegen den FC Neuenburg mit 1:0 und hätte mit den vielen vergebenen Chancen höher gewinnen müssen. Im Halbfinale folgte dann ein überzeugender 2:0 Sieg gegen Wittlingen und damit der Einzug ins Finale. Nach einer tollen kämpferischen Leistung bis zum Schluss mussten wir uns doch am Ende mit 1:2 gegen die starke SF Eintracht Freiburg geschlagen geben. Somit blieb trotzdem ein sehr guter zweiter Platz unter 20 teilnehmende Mannschaften. Glückwunsch an das die Jungs mit Trainer Michael Triebswetter!

Spielbericht D2 vom 20.11.2016:

Mit dem Start der neu formierten D2 Junioren, konnte das Trainerteam aus sportlicher Sicht sehr zufrieden sein. Die Trainingsbeteiligung ist hoch, der Fleiß und die Moral bis zum heutigen Stand gut. Die zusammengewürfelte Truppe wuchs schnell zu einer homogenen und spielstarken Mannschaft zusammen. Allerdings konnte die D2-Junioren das vorhandene Potenzial leider nicht immer konstant abrufen. Für die Rückrunde wünscht das Trainerteam der Mannschaft weiterhin viel Spaß und Erfolg.

Spielbericht D1 vom 13.11.2016:

FC Wolfenweiler – JFV Sulzbach 0:2, Torschützen: Fehrenbach Till; Duvnjak Luka

Mit einer sehr guten Leistung konnte unsere D1 in Wolfenweiler die nächsten drei Punkte einfahren. Von Anfang an machten die Jungs dem Gegner sehr viel Druck und erspielten sich zahlreiche Chancen. Die Führung zum 1:0 und dann auch das 2:0 waren die logische Folge. Dann hatte unsere Mannschaft eine etwas schwerere Phase, was auf die Spielerwechsel zurückzuführen ist. Bei diesem Spiel kamen die Spieler von der Bank etwas schwer ins Spiel. Doch in der zweiten Hälfte hatte unsere D-Jugend wieder alles im Griff, nur die Torausbeute war etwas zu gering. Doch wir können zufrieden sein und freuen uns auf die letzten zwei Spiele der Vorrunde.

Spielbericht D1 vom 06.11.2016:

JFV Sulzbach – FC Auggen 3:1; Torschützen: Luka Duvnjak; Valerio Bianco; Till Ferenbach

Im Spiel gegen Auggen, war unsere Mannschaft die bessere in eigentlich allen Bereichen, doch die Spielweise des Gegners lag unserer Mannschaft gar nicht. Die Jungs gingen zwar früh in Führung doch war das Spiel auch mit 2 Toren Vorsprung nicht souverän. So war das Spiel bis zum Schluss etwas hektisch trotz 3:1 Führung. Da müssen wir noch besser werden.

B-Junioren als Aufsteiger in der Kreisliga gut angekommen, im Pokal steht man im Viertelfinale

Erfolge gegen SG Ihringen, SG Neuenburg, SF Eintracht Freiburg 3, SG Buggingen und die SG Staufen sowie im Pokal gegen SG Freiburg St. Georgen und SG Biengen. Die ersten fünf Spiele konnten von unseren B-Junioren als Aufsteiger in der Kreisliga allesamt gewonnen werden.

Gleich zu Beginn durfte  man zuhause gegen einen starken Gegner aus Ihringen antreten. Dieses Spiel konnten wir glücklich aber aufgrund einer guten ersten Halbzeit auch verdient, quasi mit dem Schlusspfiff  2:1 gewinnen. Tore: Jannis Hercher und Emil Rosenberger

Danach konnte im Derby gegen die SG Neuenburg ein verdienter 2:0 Sieg bejubelt werden. Leider ließen wir zu viele Chancen ungenutzt und konnten erst spät das befreiende 2:0 erzielen. Tore: Jannis Hercher und Jonas Widder

Unter der Woche durften unser Jungs den neuen Winterrasen in Grißheim in der Pokal-Hauptrunde einweihen. Gegner war der Bezirksligist, die SG Freiburg St. Georgen. Wir hatten uns  bereits nach wenigen Minuten gute Tormöglichkeiten herausgespielt, die wir leider nicht nutzen konnten. Die Gäste gingen in der 24. min. nach einem Eckball mit 1:0 in Führung und damit auch in die Halbzeitpause. Nach der Pause spielten wir 40 min. lang auf das gegnerische Tor. Wir erspielten uns sehr viele Torchancen. Eine davon konnten wir in der 56. min. zum Ausgleich nutzen. Wir hätten das Spiel eigentliche in der regulären Spielzeit entscheiden müssen. Wir wollten wohl den Abend auskosten, spielten in der Verlängerung weiter offensiven Fußball und wurden in der 92. Min mit dem 2:1 belohnt.  Die Mannschaft bedankt sich bei den zahlreichen Fans für ihre Unterstützung und bei den Verantwortlichen der SF Grißheim für das Einweihungsspiel an diesem Abend.  Tore: Emil Rosenberger und Jonah Stoll

An einem Samstagabendspiel wurden die SF Eintracht Freiburg 3 auf deren Kunstrasen mit 6:0 bezwungen. Alles in allem ein sehr gelungener Auftritt in Freiburg und auch ein in der Höhe verdienter Erfolg unserer Jung. Tore: Lucas Wiesler, Jonas Widder, Jan Hegebarth, 2x Jannis Hercher und Jonah Stoll.

Eine Woche später durften wir in Buggingen erneut auf Kunstrasen antreten. Trotz einer frühen Führung lagen wir nach 45 Min. 1:2 hinten. Danach zeigte die Mannschaft Moral und Charakter und drehte die Partie innerhalb weniger Minuten, sodass wir letztlich verdient mit 5:2 das Spiel gewinnen konnten. Tore: 3 x Jannis Hercher, Emil Rosenberger und Goulwen Caron

Nach unserem spielfreien Wochenende durften wir in Grunern erneut auf einem Kunstrasen gegen die SG Staufen antreten. Dieses Spiel wurde souverän mit 9:0 Toren gewonnen. Tore: 4 x Jannis Hercher, Jonathan Stiller, Jonah Stoll, 2 x Emil Rosenberger und Jos Armbruster

Erstaunliche Leistung, da wir bereits unter der Woche unser Pokalspiel gegen die SG Biengen verdient mit 6:1 Toren gewinnen konnten und nun im April 2017 gegen die SG Wyhl im Viertelfinale stehen. Tore: Jannis Hercher, Niklas Hess, Emil Rosenberger, 2x Jonah Stoll und Jonas Widder

Spielbericht D1 vom 29.10.2016:

SV Breisach -JFV Sulzbach 5:1, Torschütze: Valerio Bianco

Auch wenn das Ergebnis es nicht vermuten lässt, so klar war das Spiel nicht. In der Ersten Halbzeit war es lange sehr offen, erst ging unsere Mannschaft in Führung, und glich später aus. Dann hatte unsere D-Jugend mehr vom Spiel und die besseren Chancen. Diese wurden leider nicht genutzt. Ein Konter führte dann zum 2:1 für Breisach und der Faden war gerissen. Zwei dumme Fehler vor der Halbzeit und es stand 4:1. Die zweite Halbzeit war dann wieder besser und Torchancen zum Anschluss waren da, diese wurden abermals nicht genutzt sonst wäre es vielleicht nochmal spannend geworden. So kam noch das 5:1 und das Spiel war endgültig verloren.

Spielbericht D1 vom 23.10.2016:

JFV Sulzbach : SC Vögisheim-Feldberg   3:2, Torschützen: Leon Heinz, Justin Muntean; Valerio Binco

Ein etwas zähes Spiel zeigt unsere D1 gegen Vögisheim Feldberg. Spielerisch war es zeitweise nicht gut, weshalb unsere Mannschaft sich auch sehr schwer getan hat. Erst als sie alle miteinander gespielt haben, wurde es etwas besser und unsere Jungs kamen dann auch zu Torchancen. Diese nutzen sie auch zu den drei Toren. Durch zwei Unaufmerksamkeiten gelang es Vögisheim doch noch, dran zu bleiben, so war das Spiel bis zum Schluss offen und sehr eng.

Spielbericht Pokalspiel  C-Junioren

SG Burkheim – JFV Sulzbach (1:5) vom 05.10.2016

Beim JFV Sulzbach ging es eine Zeitlang, bis man sich auf die Platzverhältnisse in Oberrotweil eingestellt hat. Vor allem in der Anfangsphase hatte der JFV Probleme mit dem großen Rasenplatz. So dauerte es bis zur 25. Minute, als Serafin Karpowitz einen langen Pass erläuft und unhaltbar in die lange Ecke zur verdienten 1:0 Führung trifft. Keine fünf Minuten später ist es wieder Serafin Karpowitz, der sich über rechts durchsetzt und zum 2:0 vollendet. In der 31. Minute erzielt Schoaib Mojab nach schöner Flanke von Julius Keller das 3:0. So schien das Spiel zur Halbzeit schon entschieden, doch in der 40.Minute nutzte Lars Hahn von der SG Burkheim eine Unachtsamkeit in der Abwehr aus und verkürzt auf 1:3. Die Vorentscheidung dann in der 45. Minute, Berkan Ciplak setzt sich im gegnerischen Strafraum gegen zweiGegenspieler durch und wird zu Fall gebracht. Den fälligen Elfmeter verwandelt Julius Keller sicher zum 4:1. Unsere Mannschaft ließ in der restlichen Zeit keine Chancen des Gegners mehr zu und konzentrierte sich auf das Kontern. In der 58. Minute gewinnt Colin Wurster das Laufduell mit dem gegnerischen Spieler und vollendet zum 5:1 Endstand. Nach einem verdienten 5:1 Sieg ist man nun in der nächsten Runde und spielt gegen die SG Freiamt.

Autor: Serafin Karpowitz

Bilder vom Pokalspiel

************************************************************